Donnerstag, 23. November 2017

 

Wärmebildkamera

Einsatzgebiete

- Aufspüren von Glutnestern
- Ermitteln der heißesten Punkte eines Brandes zur optimalen Brandbekämpfung
- Vermeiden von Schäden während der Brandbekämpfung
- Brandwachen
- Füllstandsermittlung eines verunglückten Gefahrguttransporters
- Orten von Ölfilmen in Gewässern
- Ermitteln von Leckagen
- Aufspüren von Personen in verrauchten Räumen
- Personensuche in weitläufigem Gelände bei Dunkelheit

 

Die drei Betriebsmodi der Dräger UCF 7000

– Feuer (Brandbekämpfung)
– Personen (Suchen und Retten)
– Thermal Scan (Suchen von Glutnestern)

Technische Daten:
 
Gewicht: 1,4 kg
Auflösung: 160 x 120 Pixel
Zoom: 2-fach
Temperaturauflösung: typ. 0,035 °C
Wärmeempfindlichkeit: -40 bis +1.000 °C
Horizontales Sichtfeld: 47°
Schutzart: IP67
Betriebszeit: typisch 4 Stunden
Video- und Tonaufzeichnung: 120min und 1000 Bilder
Explosionsgeschützt: ATEX Zone 1
Integrierter Laserpointer
Erweiterter Dynamikbereich: Kühlere Objekte auch in der Nähe von Flammen deutlich erkennbar