Donnerstag, 23. November 2017

News & Infos

Offizielle Übergabe des GW MGH - 05.08.2017

 

Ein ganz besonderes Ereignis für die FFW Zandt war am Samstag, den 05.08.17. Denn es erfolgte beim sog. „Blaulichtempfang‘‘ die offizielle Übergabe des Gerätewagens mit modularem Gerätesatz Hochwasser im Stadtsaal von Mühldorf am Inn. Der GW MGH ist das erste Fahrzeug für die FFW Zandt, welches seitens des Freistaates Bayern für den Katastrophenschutz in Zandt stationiert wurde.

Bereits um 7 Uhr traf man sich, mit den weiteren neuen Fahrzeugen des Katastrophenschutzes des Landkreises Cham (FFW Waldmünchen, DLRG Rötz), in Cham zur gemeinsamen Abfahrt nach Mühldorf am Inn. Nach einem Empfang und der Begrüßung von Landrat Georg Huber (Lkr. Mühldorf am Inn) schloss sich die Festrede von Herrn Staatsminister des Innern, Joachim Hermann, an. Weitere Grußworte sprachen MdB Dr. Günter Krings (Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern), MdL Dr. Marcel Huber (Staatsminister), Alfons Weinzierl (Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes) und MdB Stephan Mayer (Präsident der THW-Bundesvereinigung e.V.). Im Anschluss daran erfolgte die katholische sowie evangelische Segnung der über 80 Fahrzeuge. Zum Abschluss gingen die Honorationen von Fahrzeug zu Fahrzeug und übergaben diese offiziell an die jeweiligen Einheiten. Hier wurde auch eine Urkunde überreicht. Gegen 16 Uhr erreichten die Kräfte aus Zandt wieder die Heimat.

Weitere Bilder unter: http://q.bayern.de/blaulichtempfang-muehldorf2017